Projekt Beschreibung

Ob Weisheitszähne oder Wurzelspitzenresektion: Schonend und schnell soll es sein

Als Fachpraxis für Oralchirurgie sind wir spezialisiert auf chirurgische Eingriffe im gesamten Mund- und Kieferbereich. Hierzu zählen besonders implantologische Eingriffe, also das Ersetzen von fehlenden Zähnen durch Implantate, Knochenaufbau vor Implantation mittels Eigenknochen oder Knocheneratzmaterialien. Ein weiterer Standardeingriff der Oralchirurgie ist die Weisheitszahnentfernung, die in der Regel in lokaler Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt wird. Auch das Entfernen von Entzündungen im Kiefer ist eine wichtige Aufgabe des Oralchirurgen. Sind z.B. Entzündungen an Wurzelspitzen vorhanden, können diese durch eine Wurzelspitzenresektion entfernt werden und der Zahn dadurch für den Patienten erhalten werden. Weiterhin sind Kieferhöhlenoperationen und Versorgung von Kieferfrakturen Teil der Oralchirurgie. Auch Operationen der Weichgewebe bzw. Schleimhäute, das Entfernen von Schleimhautveränderungen oder Regeneration von Zahnfleisch ist ein wichtiges Aufgabengebiet.

Info zu Weisheitszahnoperationen

Info zu Wurzelspitzenresektionen

Notdienst

Wurde bei Ihnen ein größerer chirurgischer Eingriff durchgeführt, erhalten Sie von uns eine Notfallnummer, unter der Sie uns in dringenden Notfällen (z.B. bei Nachblutungen) auch nachts und am Wochenende erreichen können. Für sonstige Schmerzfälle im Zahnbereich ist an jedem Wochenende und Feiertag ein zahnärztlicher Notdienst eingerichtet, an welchen Sie sich wenden können.

Hier geht es zur Website des Notdienstes